Füllstoff

Füllstoff

Die Füllstoffmethode ist eine der am häufigsten verwendeten nicht-chirurgischen ästhetischen Methoden in Bezug auf ihre Anwendung in kurzer Zeit und erfordert keinen chirurgischen Eingriff. Nach dem Eingriff kann die Person leicht zu ihrem Alltagsleben zurückkehren.

Die Füllung wird bei Lippenverdickungen, tiefen Narben und Aknenarben, Linien zwischen Nase und Mund, Lachfalten von den Nasenflügeln bis zu den Lippenrändern (Nasolabiallinien) und Linien auf der Stirn verwendet. Im Gegensatz zu Botox werden bei der Füllmethode keine Falten entfernt, sondern nur tiefe Linien minimiert. Seine Dauer variiert von Person zu Person und liegt zwischen 6 und 12 Monaten.

„Hyaluronsäure“, die auch im menschlichen Körper vorhanden ist, bildet den Inhalt des Füllmaterials; Diese Struktur nimmt mit dem Alter und der Zeit ab und überlässt ihren Platz tiefen Linien und Grübchen.

Wie bei jeder Anwendung sollte die Füllstoffapplikation von erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Das verwendete Material und die Erfahrung sind der wichtigste Teil der Anwendung.

Andere Abteilungen

Plastische und Ästhetische Chirurgie

Blog

Berühmte Fehler bei fortgeschrittener Mitralklappeninsuffizienz

Die Mitralklappe befindet sich zwischen dem linken Ventrikel und der Ohrmuschel des Herzens und …

Herzchirurgie mit den Augen von Mustafa Güden

Die Idee entstand aus Mustafa Güdens Erfahrungen; Von dem Moment an, in dem sich der Patient für eine Operation entscheidet …

Was ist Trockennadeltherapie?

Es sieht der Akupunktur in seiner Form sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch in den Anwendungen …

Cholangiosarkom

Das Cholangiosarkom ist in Leber und Leber unterteilt.

Beni Haberdar Ediniz
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top