Hallux - Valgus Deformity Surgery

Hallux - Valgus Deformity Surgery

Informationen über die Krankheit

Die Form mit dem Vorsprung an der Wurzel des großen Zehs und dem Vorsprung des großen Zehs. Störung heißt Hallux Valgus. Diese Störung, bei der genetische Faktoren eine Rolle spielen, insbesondere Schimmelpilze und zeigt einen schnellen Fortschritt beim Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen. Plattfuß und Rheumatoide, ist häufiger bei Patienten mit Arthritis (Gelenkentzündung) und schreitet schneller voran. Die Ästhetik dieser DeformitätBeschwerden, die durch die Störung der Beziehung zwischen Fuß und Schuh verursacht werden, sind ebenso wichtig wie das Aussehen. Mit fortschreitender Deformität bewegt sich der Daumen unter den anderen Fingern und deren kann zu Fehlfunktionen führen. Der erste Schritt in der Behandlung ist zu Schuhwechsel und ist es, Geräte zu verwenden, um den Fortschritt zu stoppen. Trotz dieser Maßnahmen insbesondere SchmerzbeschwerdenFür laufende Patienten wird eine chirurgische Behandlung empfohlen.

Die angewendeten Behandlungen:

  • Winkeldeformitäten im Kamm oder in den Fingerknochen mit Einschnitten in den Knochen
  • Korrektur und Fixierung dieser Einschnitte mit Platten oder Schrauben
  • Schneiden Sie den hervorstehenden Bereich an der Spitze des Kammknochens
  • Lösen der engen und kurzen Sehnen und Gelenkkapseln
  • Alle oben genannten Transaktionen zusammen durchführen

Erwartete Vorteile der Behandlung

  • Korrektur der Fingerkrümmung und des Vorsprungs im Gelenk
  • Schmerzlinderung, Verbesserung der Passform zwischen Fuß und Schuhen
  • Machen Sie den Spaziergang komfortabler

Die Risiken der Behandlung

  • Nichterreichung der erwarteten Korrektur der Krümmung
  • Gefäßnervenverletzung, vorübergehende Taubheit im Daumen nach der Operation
  • Postoperative Schmerzen, Schwierigkeiten beim Gehen 
  • Infektion an der Operationsstelle, verzögerte oder nicht vereinigte Knochenquerschnittsflächen
  • Nichterfüllung der ästhetischen Erwartungen des Patienten nach der Operation, Narbenbildung

Zusätzliche Transaktionen, die möglicherweise erforderlich sind

Verwendung der Fluoroskopie während der Operation und zusätzlicher Röntgenverfahren nach der Operation

Wenn der Knochen geschnitten wird, während die Deformität nach der Operation korrigiert wird, und wenn erwartet wird, dass dieser Knochen heilt

spezieller Hallux Valgus, der verhindert, dass sich der Operationsbereich beim Drücken über einen Zeitraum (bis zu 8 Wochen) belastet.

Schuhe müssen verwendet werden.

Andere mögliche Behandlungsoptionen

  • Nachverfolgung mit breiten Schuhen in Fällen, in denen Deformitäten toleriert werden können
  • Der Gebrauch der Hilfsgerätein Nachtschienen usw., um das Fortschreiten der Deformität zu verhindern.

Ergebnisse der Verschiebung der Behandlung

  • Zunahme von Schwellung und Krümmung
  • Schmerzhafte Kallusbildung
  • Störung der Vorderfußmechanik und starke Schmerzen
  • Schleimbeutelbildung im hervorstehenden Bereich und damit verbundene Schmerzen
  • Schwierigkeiten beim Gehen

Ergennisse der Ablehnung der empfohlenen Behandlung

  • Schmerzhaftes Leben
  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Geschätzte Aufenthaltsdauer im Krankenhaus: 2-3 Tage

Andere Abteilungen

Orthopädie

Blog

Berühmte Fehler bei fortgeschrittener Mitralklappeninsuffizienz

Die Mitralklappe befindet sich zwischen dem linken Ventrikel und der Ohrmuschel des Herzens und …

Herzchirurgie mit den Augen von Mustafa Güden

Die Idee entstand aus Mustafa Güdens Erfahrungen; Von dem Moment an, in dem sich der Patient für eine Operation entscheidet …

Was ist Trockennadeltherapie?

Es sieht der Akupunktur in seiner Form sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch in den Anwendungen …

Cholangiosarkom

Das Cholangiosarkom ist in Leber und Leber unterteilt.

Beni Haberdar Ediniz
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top